_J. F. Parks Blog/

_J. F. Parks Blog/

Äußerst unregelmäßige Notizen, die vielleicht sogar schon woanders erschienen sind

Sollte nicht ohne Not missachtet werden: die Satzstellung

Sportkommentator D. irrtierte mich diese Woche mit einer beständig vorgetragenen Eigenart sprachlicher Natur.

Der LKW von MacGyver steht bei mir ums Eck

Wer die freitäglichen Erbauungsadressen dieses Wohlfühl-Newsletters & Spa aufmerksam verfolgt, weiß, dass ich mich gerne verlese.

Das Parksche Gesetz

Wahrscheinlich kennen Sie das auch: Im Westflügel ist es ganz still. Du wühlst ein bisschen in der Ordenschublade, blätterst dich durch Dankesschreiben aus aller Welt. Deine Angestellten haben ihren freigegeben.

Wie man jemandem im Supermarkt nicht begegnet

Wenn ich mich recht entsinne, war es Schopenhauer, der in seinem Hauptwerk „Der Supermarkt als Wille und Vorstellung“ das Selbstbedienungseinzelhandelsgeschäft derart erschöpfend behandelt hat, dass damit eigentlich alles gesagt ist.

Morgenschlurfer und das Geschenk der Götter

Frühstücken zählt ja zu den intimeren Dingen, die man mit einem Menschen anstellen kann.

Geneigte Köpfe

Unlängst verfolgte ich eine Debatte des deutschen Bundestags. Das klingt jetzt erst einmal wahnsinnig wichtig. Aber wenn der Tag lang ist, weil man krank ist, und gerade kein inspirierender Tierfilm verfügbar, dann sieht man sich ja jeden Scheiß an.